Sprechzeiten

Mo-Fr 8:00-12:00 Uhr
Mo, Di, Do 14:30-18:00 Uhr
Aktueller Hinweis

Liebe Patienten,

herzlich wilkommen in meiner Praxis.

Als neues Therapieverfahren biete ich Plasmage an, ein schonendes Verfahren zur Behandlung der Lider. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Website.

Aktuell plagt Sie der Heuschnupfen nicht mehr? Jetzt ist die Zeit gekommen sich für den nächsten Sommer zu schützen. Vereinbaren Sie einen Testtermin, damit Sie rechtzeitig vor dem nächsten Frühjahr behandelt werden können.

 

Ästhetische Dermatologie

Die Ästhetische Dermatologie umfasst bei uns folgende Therapien:

Botulinumtoxintherapie & Hyaluronsäure Faltenunterspritzung

In unserer Facharztpraxis werden Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin z.B. für Zornes- oder Stirnfalten und Behandlungen mit Hyaluronsäure bei z.B. Marionetten- oder Nasolabialfalten durchgeführt. Zu den verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten beraten wir Sie gern.

Plasmatherapie mit Plasmage®

Plasmage nutzt die Ionisierung der uns umgebenden Luft (speziell Sauerstoff und Stickstoff), natürlicherweise als Nordlicht in der Ionosphäre zu sehen. Durch Zuführung von Elektrizität entsteht Plasma, das die oberste Hautschicht sublimiert (verdampft), ohne die Dermis zu schädigen. Gleichzeitig werden vorhandene Keime abgetötet und somit eine schnelle Heilung, ohne Narbenbildung oder Infektion ermöglicht.  Mit dieser neuen, unblutige Technik können punktgenau Schlupflider (Blepharoplastik), störende Hautmale, Narben, sowie Warzen, schonend entfernt werden. Ihr Vorteil hierbei ist eine schmerzarme Behandlung mit schneller Abheilung der behandelten Areale.

Microneedeling

Das Microneedeling ist eine Behandlung zur Kollagenstimulation. Bei dieser Therapie werden, nach sorgfältiger Desinfektion,  kleinste punktförmige Wunden gesetzt. Im Anschluß daran erhalten die Patienten eine Abreinigung mit Kochsalzlösung sowie eine Hyaluronsäuremaske. Die Hyaluronsäure kann, wegen der Vorbehandlung, besonders gut in die unteren Hautschichten eindringen und dort ihre Wirkung entfalten. Die Maske verbleibt für 15 entspannende Minuten auf dem Gesicht. Die Patienten verlassen die Praxis nur mit einem geröteten Gesicht.  Im folgenden Heilungsprozess regeneriert sich die Haut. Sie wird straffer und frischer. Dieser Prozess dauert üblicherweise 6 Monate. Es sind 2-3 Behandlungen im Abstand von je 6-8 Wochen einzuplanen. Das Verfahren eignet sich gut zur Behandlung von eingesunkenen Narben (Aknenarben) und zur Flächenbehandlung bei Knitterfältchen im Gesicht sowie am Dekolleté.

Fruchtsäure Peeling

Das Fruchtsäurepeeling ist ein schonendes Verfahren zur Aknetherapie, zur Behandlung der Rosacea, feinster Pigmentierungen wie Chloasma oder zur Kollagenstimulation. Nach einer 14-tägigen Vorbehandlung wird Fruchtsäure in aufsteigender Konzentration, unter ärztlicherAufsicht, auf die Haut aufgebracht und nach wenigen Minuten Einwirkzeit wieder neutralisierend entfernt. Es sind mindestens 6 Behandlungen im Abstand von 3 Wochen notwendig.